Prof. Vollmann

Prof. Dr. med. Dirk Vollmann                                                       dirk
wurde in Bochum geboren und wuchs in Iserlohn auf. Medizinstudium u. Promotion (Thema Herzschwäche bei bakterieller Sepsis) in Gießen. Beginn der ärztlichen Tätigkeit 1999 im Zentrum für Innere Medizin der Universität Göttingen (UMG), wo in der Klinik für Kardiologie u. Pneumologie die Ausbildung zum Facharzt für Kardiologie erfolgte.
2002-2004 Forschungsarbeiten zur Genese u. Therapie von Vorhofflimmern am Cardiovascular Research Institute Maastricht i. R. eines Stipendiums der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK). 2006 Wolfgang-Trautwein-Forschungspreis der DGK für seine klinisch-wissenschaftliche Arbeiten zur kardialen Resynchronisationstherapie.

Weitergehende klinische Spezialisierung im Bereich der Rhythmologie u. a. durch Aufenthalte am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) u. am Brigham and Women’s Hospital der Harvard University in Boston (USA) im Jahr 2010. Nachfolgend Zusatzqualifikation „Spezielle Rhythmologie“ der DGK u. stellvertretende Leitung des Schwerpunktes Klinische Elektrophysiologie der UMG.

Seit 2014 ist Prof. Vollmann als Kardiologe u. Belegarzt im Herz- & Gefäßzentrums am Krankenhaus Neu Bethlehem tätig, wo er zertifizierter Fortbildungsleiter für den Bereich „Invasive Elektrophysiologie“ ist.

Professor Vollmann ist Autor und Gutachter für diverse internationale kardiologische Fachzeitschriften (u. a. Circulation, European Heart Journal, Heart Rhythm), Dozent der UMG und Referent für die Weiter- und Fortbildungsakademie “Kardiologie” der DGK.

Mitgliedschaften:
Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Arbeitsgruppe Rhythmologie der DGK

Behandlungsschwerpunkte:
Medikamentöse Therapie von Rhythmusstörungen
Katheterablation supraventrikulärer Tachykardien
Katheterablation von Vorhofflimmern (Pulmonalvenenisolation)
Katheterablation ventrikulärer Tachykardien
Herzschrittmachertherapie (Implantation und Nachsorge)
ICD-Therapie (Implantation und Nachsorge)
Kardiale Resynchronisationstherapie (Implantation und Nachsorge)
Hereditäre (angeborene) Ionenkanal-Erkrankungen des Herzens (BrS, LQTS, SQTS)
Synkopendiagnostik und -therapie

Wissenschaftliche Veröffentlichungen:
bitte folgen Sie dem Link

Kontakt:
eine Nachricht an Prof. Vollmann senden

Bewertung:

Prof. Dirk Vollmann, von sanego empfohlen

Ärzte
in Göttingen auf jameda