Vorträge & Fortbildungen

2017

Kardiale Resynchronisations-Therapie (CRT)
Sachkundekurs der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
03.-04.11.2017, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)

Herzschrittmacher-Therapie Teil 1+ Teil 2
Sachkundekurs der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
21.-24.09.2017, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)

„Reanimation“
07.07.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. B. Daume (Referent)

„Höhergradige Aortenstenose / Mitralinsuffizienz -Was ist zu beachten?“
02.06.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. H. G. Wolpers (Referent)

Workshop Transseptale Punktion
22.05.2017, Universitätsklinikum Göttingen (UMG), Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung)

„Kardiogenetik“
12.05.2017, Medizin für die Praxis, Labor Wagnerstibbe, Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Vorsitz)

„Pulmonale Hypertonie –Klinik, Häufige Ursachen, Diagnostik “
05.05.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. J. Becker (Referent)

„pAVK der unteren Extremität: Einteilung, Diagnostik und Therapie“
07.04.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. J. B. Dahm (Referent)

„Paroxysmale supraventrikuläre Tachykardien“
03.03.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)

„Art. Hypertonie –Wann welche Medikation? Ziel? Weitere Diagnostik?“
03.02.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Fr. Dr. U. Hartig-Köhler (Referent)

„Rhythmusstörungen in Praxisalltag und EKG-Auswertung“
25.01.2017, 19.00-20.30h, Ev. Krankenhaus Neustadt, Badestr. 23, Neustadt am Harz
Dr. C. Hansen u. Prof. Dr. D. Vollmann (Referenten)

„Indikation zur ICD-Implantation: 1, 2 oder 3? Chancen u. Risiken“
06.01.2017, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. C. Hansen (Referent)

2016

„Schock: Differentialdiagnostik und Akut-Management“
02.12.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. B. Daume (Referent)

„Nachbehandlung nach Gefäßintervention – Was und wie lange?“
30.11.2016, 20. Symposium des Arbeitskreises Vaskuläre Erkrankungen,
Hardenberg Burg Hotel, Nörten-Hardenberg
Prof. Dr. J. Dahm (Referent)

Kardiale Resynchronisations-Therapie (CRT)
Sachkundekurs der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
04.-05.11.2016, Park Inn By Radisson, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)
Programm (pdf)     Anmeldung (über DGK Akademie)

„Herzschwäche“ -Deutsche Herzwochen 2016-
03.11.2016, 15.00-16.30h, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. B. Daume / Dr. J. Becker (Leitung / Referent)

„Herz unter Stress“ -Deutsche Herzwochen 2016-
02.11.2016, 17.00-18.30h, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. J. Becker (Leitung / Referent)

„Antikoagulation Gestern und Heute“ -Deutsche Herzwochen 2016-
01.11.2016, 15.00-16.30h, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. J. Becker / Dr. U. Hartig-Köhler (Leitung / Referentin)

„Kardiale Überwachung nach Strom-Unfall / Blitzschlag“
28.10.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. S. Stietz (Referentin)

„Der Patient mit Schrittmacher oder ICD – Wie viel u. welcher Sport ist optimal?“
08.10.2016, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Herztage 2016, Berlin
Dr. C. Hansen (Referent)

Spotlight Angiologie
07.10.2016, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Herztage 2016, Berlin
Prof. Dr. J. Dahm (Vorsitz)

„Permanente junktionale Reentry-Tachykardie (PJRT) als ungewöhnliche Ursache einer hochgradig eingeschränkten linksventrikulären Pumpfunktion“
07.10.2016, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Herztage 2016, Berlin
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)

„Management vasovagaler Synkopen: Keine Behandlung, Medikamente oder Schrittmacher?“
06.10.2016, Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) Herztage 2016, Berlin
Dr. C. Hansen (Referent)

„Medikamentöse Therapie der systolischen Herzinsuffizienz“
30.09.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. J. Becker (Referent)

Herzschrittmacher-Therapie Teil 1+2
Sachkundekurs der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
22.-25.09.2016, Park Inn By Radisson, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)
Programm (pdf)     Anmeldung (über DGK Akademie)

„KHK: Evidenz-basierte Primär- u. Sekundärprävention“
09.09.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. J. B. Dahm (Referent)

„Synkope: Mechanismen und rationale Diagnostik + Therapie“
05.08.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)

„Vorhofflattern und Vorhofflimmern: EKG, Ablation“
08.07.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. C. Hansen (Referent)

„Differentialdiagnostik Thoraxschmerz“
01.07.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Fr. Dr. U. Hartig-Köhler (Referent)

„Patienten in modernen Versorgungsformen – Patientenpfad u. Qualitätssicherung am Beispiel des HGZ-Göttingen“
10.06.2016, Kardiologie-aktuell, Stuttgart
Prof. J. Dahm (Referent)

„Notfälle bei Patienten mit implantiertem Schrittmacher oder ICD“
28.04.2016, Repetitorium Intensivmedizin der Deutschen Akademie für Anästhesiologische Fortbildung (DAAF), Augsburg
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)
Programm (pdf)

„Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor Entresto® in klinischer Anwendung“
25.04.2016, 17.00-18.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Novartis Pharma GmbH (Refrent)

„Das Schrittmacher- und ICD-EKG – (manchmal) ein Buch mit sieben Siegeln“
20.04.2016, Kardio Kolleg update Rhythmologie & Sport, Dresden
Dr. C. Hansen (Referent)

Das differentialdiagnostische Dilemma: Myokarditis vs. Leistungsknick
20.04.2016, Arbeitskreis Vaskuläre Erkrankungen (AVE), Burghotel, Nörten-Hardenberg
Prof. J. Dahm (Referent)

„Die Sicht des Niedergelassenen – Unerklärte Synkopen und Schlaganfälle“
10.04.2016, Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), Mannheim
Dr. C. Hansen (Referent)

„Tipps und Tricks in der Rhythmologie“
10.04.2016, Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), Mannheim
Prof. Dr. D. Vollmann (Vorsitz)

„Reanimation“
08.04.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Dr. B. Daume (Referent)

„Arteria Carotis und Schlaganfall“
01.04.2016, 10:00h, Jahrestagung Dt. Gesellschaft f. Kardiologie (DGK), Mannheim
Prof. J. Dahm (Vorsitz)

„Prävalenz von Eisenmangel bei chronischer Herzinsuffizienz“
31.03.2016, 16:00h, Jahrestagung Dt. Gesellschaft f. Kardiologie (DGK), Mannheim
Prof. J. Dahm (Referent)

EKG Refresher“
09.03.2016, 18.30h, WASTI Diagnose-Center, Werner-von-Siemens-Str. 8-10, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)

Workshop Transseptale Punktion
07.03.2016, Universitätsklinikum Göttingen (UMG), Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung)
Programm (pdf)

„Paroxysmale supraventrikuläre Tachykardien“
04.03.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)

„EKG: Interpretation und Update 2016“ -NEUER TERMIN- !
24.02.2016, 18.00-20.30h, Krankenhaus Neu-Bethlehem (Seminarraum), Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)
Programm u. Anmeldung (pdf)

„CoaguCheck: Schulung für Patienten zur Eigenmessung der INR“
23.02.2016 und 25.02.2016
Fr. Dr. Hartig-Köhler (Leitung / Referentin)

„Hyperlipidämie und Gefäßtherosklerose – Standards 2016“
17.2.2016, 18:30 Uhr, WASTI-Ärzte-Apparategemeinschaft, Göttingen
Prof. Dr. J. Dahm (Referent)

„Metallic-Tip Facilitated Angioplasty – Results of the XableCath FIM Study“
08.02.2016, ISET, Miami, USA
Prof. J. Dahm (Referent)

„pAVK der unteren Extremität: Einteilung, Diagnostik und Therapie“
05.02.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. J. B. Dahm (Referent)

„Akut-Behandlung des akuten Koronarsyndroms“
08.01.2016, 14.00-15.00h, HGZ Abteilungsfortbildung, Nikolausberger Weg 41, Göttingen
Prof. Dr. H. G. Wolpers (Referent)


2015

Workshop Transseptale Punktion
30.11.2015, Universitätsklinikum Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung)
Programm (pdf)

Angiologie-Duplex-Workshop
27.11.2015, BNK Jahres-Abschlusstagung, The Westin, Leipzig
Prof. Dr. J. Dahm (AG-Angiologie)

„Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt“
Herzseninar für Patienten, Angehörige und Interesierte
12.11.2015, Herz- & Gefäßzentrum Göttingen
Br. B. Daume (Referent)

„Antikoagulation – Hemmung der Blutgerinnung: Wissenswertes und Neues“
Herzseminar für Patienten, Angehörige u. Interesierte
11.11.2015, Herz- & Gefäßzentrum Göttingen
Dr. U. Hartig-Köhler (Referentin)

„Die wichtigsten Publikationen des letzten Jahres zur Device-Therapie“
09.10. 2015, Berlin, Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie u. Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Dr. C. Hansen (Referent)

Interaktiver Kardiologie Workshop
26.09.2015, Schloßhotel Wilhelmshöhe, Kassel
Prof. Dr. J. B. Dahm, Dr. Frank-S. Jäger, Dr. Samir Ragab, Armin Jost

Herzschrittmacher-Therapie Teil 1+2
Sachkundekurs der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
24.-27.09.2015, Park Inn By Radission, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)

Workshop Transseptale Punktion
21.09.2015, Universitätsklinikum Göttingen
Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung)

„Trugschlüsse und Meinungsmache bei Herz-und Gefäßkrankheiten 2015“
16.09.2015, Ärztliche Apparategemeinschaft, Göttingen
Prof. Dr. J. Dahm (Referent)

Kardiale Resynchronisations-Therapie (CRT)
Sachkundekurs der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
24.-25.04 2015, Göttingen  weitere Informationen
Dr. C. Hansen, Prof. Dr. D. Vollmann (Leitung / Referent)

„Notfälle bei Patienten mit implantiertem Schrittmacher oder ICD“
23.04.2015, Repetitorium Intensivmedizin der Deutschen Akademie für Anästhesiologische Fortbildung (DAAF), Augsburg
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)

 

2014

„Was ist durch Anpassung der Device-Programmierung zu erreichen?“
10.10.2014, Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie und Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Düsseldorf
Prof. Dr. D. Vollmann (Referent)

„Praktisches bei dem Einsatz von NOAKs“
23.07.2014, Ärztliche Apparategemeinschaft, WASTI, Göttingen

„Sinnvolles und überflüssiges in der Koronarologie“
16.07.2014, Ärztliche Apparategemeinschaft, WASTI, Göttingen

Sachkundenkurs Kardiale Resynchronisationstherapie (CRT)
der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
03.-04.07.2014, Park Inn by Radisson, Göttingen
Dr. C. Hansen / Prof. Dr. D. Vollmann (wiss. Leitung/ Referent)    Programm als PDF

The Natural Course of Untreated Iron Deficiency in Chronic Heart Failure
12-
Month Follow-Up from the Prospective German PREP-I Multicenter Registry.
26.04.2014, Frühjahrstagung Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Mannheim
Prof. Dr. J. B. Dahm (Referent)

AVE – Arbeitskreis Vaskuläre Erkrankungen, Nörten-Hardenberg 7.05.2014. 18:00

58. Sportärzte-Fortbildungslehrgang, 15. Juni -27. Juni 2014, Langeoog
a.) Kurs: Kardiopulmonale Erkrankung: Altersbedingter Leistungsrückgang oder Bewegungsmangel? Erkennen – gerichtete Leistungsdiagnostik – adaptierte Trainingsprogramme (Prof. J. Dahm)
b.) Kurs Sport, Inflammation und sympathischer Spill-over – Bedeutung bei den Volkskrankheiten: Hypertonie, Herzinsuffizienz und Insulinresistenz? (Prof. J. Dahm)

Erkennen, Diagnostik, Therapie, Verlauf und Prävention atherogener Erkrankungen in der niedergelassenen Praxis. Ärztliche Apparategemeinschaft Göttingen, WASTI 16.07.2014 18:00

Ambulante Medizin: Kasuistiken, zielgerichtete Diagnostik und Therapie auf dem Boden von Mythen, Wahrheiten, Fehlinterpretationen… Ärztliche Apparategemeinschaft Göttingen, WASTI 23.07.2014 18:00

2013
Februar
Update Antiokoagulation bei Herz-Kreislauferkrankungen 2013 (Prof. Dr. J. Dahm; 27.2.2013, 18:30 Uhr WASTI-Fortbildungszentrum, Göttingen-Weende)

März
Kritische Bewertung der neuen Antikoagulantien (NOAK).
(Prof. Dr. J. Dahm, 06.03.2013, 16:30 Uhr, Rothenburg / Fulda)

Neue Aspekte zur mechanischen bzw. medikamentöse Thrombolieprophylaxe bei Vorhofflimmern
(Dr. Claudius Hansen, 13.3.2013, 18:30 Uhr, WASTI-Fortbildungszentrum)

April
Frühjahrstagung (Dt. Gesellschaft für Kardiologie) –  „Schlafapnoediagnostik mit implantierbaren Devices. Behandlung von Herzrhythmusstörungen und Schlafapnoe“
(Dr. C. Hansen, 03.04.2013 13:30-15:00, Mannheim)

Frühjahrstagung (Dt. Gesellschaft für Kardiologie) – “Eisenmangel bei Herzinsuffizienz – Ergebnisse des PReP-Registers” (Prof. Dr. J. Dahm, 04.04.2013 13:00-14:30, Mannheim)

Frühjahrstagung (Dt. Gesellschaft für Kardiologie) – “Iron deficiency in Chronic Heart Failure is significantly related to female gender and anemia” (Prof. Dr. J. Dahm, 04.04.2013 14:30-16:00, Mannheim)

Kardiologische Auslese – “Die asymptomatische Carotisstenose. Wer sollte wann womit behandelt werden?” (Prof. Dr. J. Dahm, 20.04.2013 9:00-17:00, Berlin)

Thromboembolieprophylaxe mit OAK`S.(Prof. Dr. J. Dahm, 24.04.2013, 19:00 Uhr, Klinikum Kassel)

Juni
Kongress zur Erlangung der Zusatzbezeichung Sportmedizin, Ärztekammer Niedersachsen
(Prof. Dr. J. Dahm, 22.06. – 29.06.2013, Langeoog)

November
Interdisziplinäres Forum, Burg Gleiberg, (23.11.2013 Leitung: Prof Dr. C. Hamm): „Neue Implikationen für die Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern was ist wichtig für die Praxis“ (Prof. Dr. J. Dahm)