Dr. Krim

Herr Zakaria Krim Hr Krimwuchs in Algerien auf und studierte Humanmedizin in der Universität Algier. Nach seinem Umzug nach Deutschland 2015 und erfolgreicher Fachsprachprüfung erhielt er im Jahr 2017 die deutsche Approbation. Im Anschluss begann er seine internistische Fachweiterbildung im St. Martini-Krankenhaus in Duderstadt. Im Jahr 2020 folgte der Wechsel an das Herz- & Gefäßzentrum Göttingen am Krankenhaus Neu Bethlehem. Nachdem Herr Krim weitergehende Erfahrungen in der Klinik für Kardiologie und Pneumologie der Universitätsmedizin Göttingen sammeln konnte schloss er seine Weiterbildungszeit Ende 2023 als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie erfolgreich ab. Seit 2024 ist Zakaria Krim als kardiologischer Oberarzt im Klinikum Hannoversch Münden tätig und betreut den dortigen ambulanten Standort der HGZ Göttingen. 

Mitgliedschaften
  Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
 
Behandlungsfelder
  Nicht-invasiv
    – Transthorakale und transösophageale Echokardiografie
    – Herzschrittmacherkontrollen und -nachsorge
 
  Inasiv
    – Kathtertechniken zur Untersuchung u. Behandlung von Gefäßengstellen einschl. Ballondilatation und Stentimplantation
    – Implantation und Wechsel von Herzschrittmachern